Erstausrüster für den VW Crafter:

Giti Tire stattet den VW Crafter mit dem neuen GitVanHD1 aus!

Mit dem GitiVanHD1 hat sich Giti Tire die erste OE-Ausstattung eines leichten Nutzfahrzeuges gesichert und stattet ab sofort den preisgekrönten VW Crafter mit Reifen aus.

Der von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Wreszenia (Polen) produzierte und als Parkers’ bester großer Van des Jahres 2020 ausgezeichnete VW Crafter, wird von Giti mit Reifen der Größe 205/70R17C 115/113 beliefert.

Der GitiVanHD1 besteht aus der neuesten Profilmischung um guten Grip auf nasser Fahrbahn sowie eine hohe Laufleistung zu garantieren. Die verstärkte Seitenwandkonstruktion und das robuste Schulterblockdesign sorgen für ein stabiles Handling bei hoher Traglast.

German Engineering steckt in jeder für den europäischen Markt entwickelten Anwendung. So auch im GitiVanHD1, der im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Giti Tire in Hannover entwickelt wurde. Im Rahmen seiner Entwicklung wurde der Reifen in Mira, sowie auf weiteren renommierten Prüfgeländen in Europa getestet.

Martin Wells, Director OEM Europe bei Giti Tire, sagte: “Die erste OE-Ausstattung eines VW Nutzfahrzeuges stärkt unsere ausgezeichnete Beziehung zur Volkswagen Gruppe. Diese werden wir zukünftig im Bereich PKW- und leichte Nutzfahrzeuge weiter ausbauen.“

“Die Ausstattung wird zweifellos eine zusätzliche Nachfrage in Europa mit sich bringen, nicht nur für den eins zu eins Austausch bei VW Craftern, sondern auch für Van-Besitzer der zweiten oder dritten Generation, die sich einen verlässlichen Reifen wünschen, der Tag für Tag eine erstklassige Leistung bringt.


Bildunterschrift
der Giti Tire GitiVanHD1.
der VW Crafter (Quelle: Volkswagen Nutzfahrzeuge).